Kernenried

Das topografisch weitgehend ebene Gelände (500 – 525 m.ü.M) wird für vielseitigen Ackerbau intensiv genutzt.

 Trotzdem ist die Anzahl Landwirtschaftsbetriebe in den letzten Jahrzehnten zurückgegangen.


Heute zählen wir noch:


- 8 Landwirtschaftsbetriebe (davon 1 Nebenerwerb) mit einer Nutzfläche von 212 ha;
-  zudem bedeckt der Wald eine Fläche von rund 77 ha.

Erfreulicherweise verfügen wir über eine beachtliche Anzahl von kleineren Gewerbebetriebe, die in den ver­schie­dens­ten Branchen tätig sind.

Die benachbarten Gemein­den Kirchberg, Lyssach und Rüdtligen-Alchenflüh sind für uns wirtschaftlich wichtige Orte mit zahlreichen bedeutenden Unternehmen.

Ein grosser Teil von unseren Einwohnerinnen und Einwohner pendelt denn auch in diese Zentren oder nach Bern zur Arbeit.